Hinweis

Da ich schon seit mehr als 17 Jahren nicht mehr in deutschen Landen lebe und wenig Bezug zu Deutschland habe, wird die deutschsprachige Seite eher selten aktualisiert. Ich schreibe meine Artikel heutzutage auf Englisch oder Spanisch, und uebersetze selten ins Deutsche.

Ich empfehle daher, meine kleine Webseite auf Englisch oder Spanisch zu erkunden.

Lass uns über sexuellen Missbrauch reden (II)

Was sind die Worte, die Du noch nicht gefunden hast? Was musst Du noch sagen? Was sind die Tyranneien, die Du Tag für Tag schluckst und versuchst, sie Dir zu eigen zu machen, bis Du an ihnen erkrankst und an ihnen stirbst, immer noch schweigend?

Audre Lorde, The Transformation of Silence into Language and Action, 1977

Reden wir über sexuellen Missbrauch in der Kindheit

Seit meinem letzten Blogpost über sexuellen Missbrauch vor 9 Tagen befinde ich mich in einem ständigen inneren Dialog, der mich in gewisser Weise nicht weiterbringt, oder zumindest nicht sehr viel.

Sexueller Missbrauch? - Emotionales und mentales Chaos!

Seit meiner suizidgefährdeten Episode zu Beginn des Jahres bin ich an dem Punkt angelangt, die Frage nach sexuellem Missbrauch in meiner Kindheit mit einem klaren "Ja" zu beantworten.

Ich will es nicht mehr! (Lass uns über Selbstmord reden)

Gestern habe ich den Tag mit einem brutalen Tiefpunkt begonnen. Schon am Tag zuvor - am 31. Dezember - hatte ich nachmittags einen sehr harten emotionalen Flashback, und ich habe lange gebraucht, um aus diesem Flashback herauszukommen, bin aus dem Flashback raus gekommen und mehrmals rückfällig geworden. Und ich bin mir nicht einmal sicher, ob ich an diesem Tag wirklich aus diesem Flashback herausgekommen bin. In der Nacht fühlte ich mich wieder sehr niedergeschlagen, hatte eine Menge Angst im Bauch und konnte nur schwer schlafen (und ich schlief nicht gut oder viel).

Tags: 

Wer ist Angélique? Und spielt das überhaupt eine Rolle?

Dies ist nicht der Text, von dem ich gestern dachte, dass ich ihn heute schreiben würde. Er hat nichts mit dem zu tun, was ich gestern durchgemacht habe, als ich mich mit meiner Verzweiflung an der Welt, meiner Depression, aber auch mit dem Trauma meiner Jugendzeit beschäftigte. Aber über Nacht hat sich alles geändert.

Tags: