Radfahren

Tarazá – Caucasia – Planeta Rica

Heiß, heiß, heiß! Das könnte die Zusammenfassung der letzten zwei Tage sein. Ich brach von Tarazá am Dienstag, 15. August, auf, und folgte dem Rio Cauca flussabwärts. Die Strasse hatte keine nennenswerten Anstiege – nur einige von 20-50m als Konsequenz der Landschaft. Hier gibt es viel Rinderhaltung und ab und an ein Dorf. Ich hielt nach einiger Zeit an, um zu frühstücken, und bereits um 11 Uhr kam ich in Caucasia an (65km).



Seiten

RSS - Radfahren abonnieren