Zur Navigation

Von Recreo nach Frías

Heute was ein ziemlich heißer Tag – 41ºC. Ich fuhr in Recreo um 6:30 Uhr morgens los, und da waren es schon 26ºC. Ich war etwas müde von den 120km des Vortages, und so fuhr ich ein ganzes Stück langsamer. Ich kam um etwa 8:45 Uhr in San Antonio an – mehr oder weniger in der Mitte zwischen Recreo und Frías, ca. 36km von Recreo entfernt – und hielt an, um eine Limonade zu trinken. Ich machte keine lange Pause, denn ich wollte vor Mittag in Frías ankommen.
Für die nächsten 16km bis Quirós brauchte ich etwas mehr als eine Stunde, doch in Quirós konnte ich entlang der Straße keinen Kiosk oder irgend etwas sehen, und so fuhr ich weiter bis nach Frías, und hielt nur manchmal im Schatten eines Baumes an, um etwas Wasser zu trinken.
Ich kam in Frías etwas vor 11:30 Uhr an, und als erstes trank ich in einem Cafe am zentralen Platz der Stadt zwei Limonaden. Bei meiner Ankunft waren es bereits 36ºC – im Schatten. Danach suchte ich nach einem Hotel, das ich aber in der Nähe fand.
Ich ruhte mich etwas aus, duschte, und ging wieder raus, um Mittag zu essen – wieder Pizza. Ich war ziemlich müde (und es war extrem heiß), und so kehrte ich zum Hotel zurück, um Siesta zu machen.
Ich weiß noch nicht, ob ich noch einen weiteren Tag in Frías bleiben werde. Hier gibt es nichts zu tun oder zu sehen, doch andererseits brauche ich einen Ruhetag, und bis Tucumán sind es noch mindestens drei Tage.

Tags:


Main menu 2

Blog | by Dr. Radut