Zur Navigation

Von Rafaela nach San Francisco

Heute fuhr ich von Rafaela nach San Francisco, an der RN19 von Santa Fe nach Córdoba. Wie immer fuhr ich früh los, und fuhr weitere 40km auf der Ruta Provincial 70, bis ich an der Kreuzung mit der Ruta Provincial 22 ankam. Es war sehr wenig Verkehr, und so konnte ich das Rad fahren wirklich genießen.
An der Kreuzung bog ich links ab und nahm die Ruta Provincial 22 in Richtung Süden. Jetzt hatte ich leider starken Gegenwind. Zu Anfang war die Straße recht gut, und nach ca. 10km kam ich zum Dorf Bauer y Sigel, wo ich im Schatten eines Hauses Pause machte. Einige Nachbarn fragten mich von woher ich komme, was ich mache, usw. … Eine alte Frau erzählte mir, dass ihr Großvater aus der Schweiz eingewandert sei, ich erinnere mich aber nicht mehr, aus welchem Kanton (es war aber im deutschsprachigen Teil). Sie selbst sprach aber kein deutsch. Am Ende wurden noch ein paar Fotos gemacht (ich selbst habe aber vergessen, auch Fotos zu machen), und dann fuhr ich wieder los. Einer von ihnen begleitete mich mit dem Fahrrad ein Stück, bis die Straße so schlecht wurde, dass ich absteigen und mein Fahrrad ein Stück schieben musste. Nach 15-20km kam ich in Josefina an, und wenig später an der Kreuzung mit der RN19.
Ein Polizist fragte mich auch von woher ich komme, und wohin ich fahre, etc, und er erzählte mir dann, dass er auch ein Fahrrad der Marke Trek hätte (wie ich).
Ich fuhr die letzten 9km auf der RN19, eine Straße mit viel Verkehr, einschließlich schwerer Lastwagen. Ich musste mehrmals von der Straße runter auf den Seitenstreifen, der aber in eher schlechtem Zustand war (sowieso kein Asphalt).
Ich kam nach San Francisco, und verließ die RN19 so schnell wie möglich. Ich ruhte mich ein wenig aus, aß mal wieder Pizza, und suchte nach einem Hotel, das ich aber recht schnell und mehr oder weniger zentral fand – aber nicht ganz so preiswert. Ich duschte mich, ruhte mich etwas aus, und machte dann einen kleinen Spaziergang durch das Stadtzentrum und trank irgendwo ein Bier. Danach ging ich zurück zum Hotel, um mich um meinen Blog zu kümmern.

Tags:


Main menu 2

Blog | by Dr. Radut