Zur Navigation

Queeres

In diesem Abschnitt gebe ich einige Informationen über 'queere' Themen - veröffentlichte und unveröffentlichte Artikel, Hinweise auf andere Veröffentlichungen, etc...

Für Rückmeldungen und Anregungen bin ich dankbar, auch wenn ich nicht alles umsetzen kann.

Buchbesprechung: Gay propaganda. Russian Love Stories

Masha Gessen & Joseph Huff-Hannon (Hrsg.), OR Books, New York und London, 2014
ISBN 978-1-939293-35-0 (Taschenbuch), 978-1-939293-36-7 (e-book)
Russisch und Englisch, 224 Seiten

Dieses Buch wurde in kurzer Zeit erstellt, damit die Veröffentlichung zur Winterolympiade im russischen Sochi erfolgen konnte, und man merkt es dem Buch an, denn – und das geben die HerausgeberInnen auch offen zu – das Spektrum der im Buch enthaltenen Erfahrungen ist doch stark begrenzt auf im wesentlichen besser stehende russische Schwule und Lesben, überwiegend in Paarbeziehungen lebend und mit der Möglichkeit ins Ausland zu reisen, sowie einem höheren Bildungsstand. Die Veröffentlichung des Buches ist eine Antwort auf die Welle staatlich unterstützter Homophobie in Russland, die in dem Gesetz, mit dem „Propaganda für nicht-traditionelle sexuelle Beziehungen“ verboten wird – oft eng interpretiert als Verbot der Propaganda für Homosexualität, auch wenn tatsächlich ein breiteres Spektrum nicht-patriarchaler sexueller Beziehungen potenziell betroffen ist (siehe z.B. ILGA Europe, 11. Juni 2013).

Seiten

RSS - Queeres abonnieren


Main menu 2

by Dr. Radut