Zur Navigation

Queeres

In diesem Abschnitt gebe ich einige Informationen über 'queere' Themen - veröffentlichte und unveröffentlichte Artikel, Hinweise auf andere Veröffentlichungen, etc...

Für Rückmeldungen und Anregungen bin ich dankbar, auch wenn ich nicht alles umsetzen kann.

Überdrüssig der täglichen Invalidierung meiner Existenz.

Die Erfahrung meines genderqueeren, nicht-binären Lebens.

Fast jeden Tag wird mir meine Existenz verwehrt, aber hier bin ich, und ich existiere. Aber ja, ich habe es satt, genervt von der fast täglichen Leugnung meiner Existenz, meiner Identität als genderqueerer, nicht-binärer Mensch. Ich habe es satt, dass mich die Leute in ihre binären Boxen stecken - Mann-Frau - Boxen, in die ich nicht passe, Boxen, die mir das binäre Geschlechtssystem aufzwingen, ohne dass mich eine Person fragt, ob ich zustimme oder nicht. Wie oft, wenn mich ein Mensch im Supermarkt als "Herr" begrüßt, möchte ich antworten: "Verflucht! Ich bin kein Mann, und du hast nicht das Recht, mir diese Identität aufzuzwingen!" Aber das tue ich nicht. Ich habe nicht für jedes Mal die Kraft, wenn mir ein Mensch auferlegt, wie er mich liest (ohne mich zu fragen), um es zu korrigieren.

 

Seiten

RSS - Queeres abonnieren


Main menu 2

by Dr. Radut