Zur Navigation

Bibliothek

Revolution

Für mich ist Gustav Landauer einer der wichtigsten klassischen AnarchistInnen, und wohl der wichtigste deutsche Anarchist past and present. In seinem Buch 'Revolution' - sein wohl wichtigstes Buch - entwickelt er eine sehr evolutionäre Sicht der Revolution.

Ich kann jeder und jedem die an Anarchismus und Revolution interessiert ist die Lektüre nur empfehlen.

Year published: 
1 974

Konsens. Handbuch zur gewaltfreien Entscheidungsfindung

Konsens bedeutet "Übereinkunft", "Übereinstimmung" und meint einen Prozess, in dem unterschiedliche Meinungen zu einer gemeinsamen Entscheidung zusammengebracht werden, die von allen gutgeheißen und mitgetragen wird. Dabei werden nicht, wie bei einem Kompromiss, Abstriche von den eigenen Positionen gemacht, sondern Lösungen angestrebt, die Gewinn für alle bedeuten.

Year published: 
2 004

Gewalt & Gewaltlosigkeit (1928)

Author:

INHALTSVERZEICHNIS


Geleitwort des Herausgebers


ERSTER TEIL - DAS PROBLEM DER GEWALT


ROMAIN ROLLAND: Der Sturm der Gewalt fegt über die Welt


FRANZ KOBLER: Vom Wesen der Gewalt


JANKO TODOROFF: Zur Frage der geschichtlichen Rolle derGewalt


Year published: 
1 928

Empowerment. Neue Handlungskompetenzen in der psychosozialen Praxis

Wolfgang Stark's Buch Empowerment. Neue Handlungskompetenzen in der psychosozialen Praxis ist weit über die Sozialarbeit hinaus von Interesse. Stark zeigt die ideengeschichtlichen Hintergründe für die Entwicklung einer Empowermentperspektive auf und erläutert das Konzept des Empowerments.

Year published: 
1 996

Doing Democracy: The MAP Model for Organizing Sozial Movements

Die Aktivitäten von engagierten BürgerInnen, von sozialen Bewegungen, haben zu vielen positiven Ergebnissen geführt. Doch für soziale Bewegungen ist der Weg zum Erfolg oft komplex und dauert häufig viele Jahre. Dabei gibt es wenig praktische Hilfestellung, um den Status einer Bewegung zu bewerten, um den besten Weg für die Weiterarbeit zu finden.

Year published: 
2 001

Die Organizer-Spirale: Eine Anleitung zum Mächtig-Werden für Kampagnen, Initiativen, Projekte

Die »Organizer-Spirale« ist eine Anleitung zum Mächtig-Werden für politische Kampagnen, Initiativen und Projektgruppen. Aus den Erfahrungen jahrzehntelanger Basisarbeit haben die Autorinnen und Autoren ein Konzept entwickelt, mit dessen Hilfe politisches Organisieren auf einen erfolgversprechenden Weg gebracht werden kann.

Year published: 
1 998

Anleitung zum Mächtigsein. Ausgewählte Schriften

Author:

Anleitung zum Mächtigsein ist das letzte Buch des US-amerikanischen "Community Organizers" Saul D Alinsky, und wurde 1971 kurz vor seinem Tod veröffentlicht. Es basiert auf seinen 13 Regeln für Radikale, die dazu dienen sollten, zukünftigen Community-Organizern eine Handreichung für die Organisation von benachteiligten Gemeinschaften zu geben, mit dem Ziel des Empowerments, um so soziale, politische, und wirtschaftliche Gleichberechtigung gegen die Akteure zu erkämpfen, die Ungleichheit förden.

Year published: 
1 984


Main menu 2

by Dr. Radut