"I wanna destroy myself"

Die ganze Welt erhebt sich wie Erbrochenes

Füllt meinen hässlichen kleinen Mund aus

Da ist eine Krankheit tief in meinem Augapfel

Ich muss das Werkzeug finden, um ihn herauszuschneiden.


Wenn es nur einen Ausweg gibt

Dann sage es mir jetzt

Führe mich durch die Tür

Ich werde krank, bloß weil ich herumliege.

Lass mich raus.


Ich will etwas zerstören

Ich will etwas zerstören

Ich will mich selbst zerstören


Ezra Furman: I wanna destroy myself


Ich fühle mich heute sehr schlecht. Ich habe nicht die Energie, mir einzureden, dass ich gestärkt aus dieser Scheiße herauskommen könnte. Ich fühle mich wie ein Tier in seinem Käfig. Ich habe keine Energie für irgendetwas.


Ich habe letzte Nacht sehr schlecht geschlafen, mit viel Angst in der Brust, so sehr, dass ich das Gefühl eines körperlichen Schmerzes in der Mitte meiner Brust hatte. Ich bin spät aufgestanden, habe gefrühstückt und hatte nicht viel mehr Energie. Ich ging einkaufen, etwa 200 m vom Haus entfernt und 200 m zurück. Dann - nichts. Die Angst raubt mir die ganze Energie. Ich werde heute nichts tun. Frustration.


Ich höre Musik. Ezra Furman: I wanna destroy myself. Ich fing an zu weinen, aber die Tränen fließen auch nicht. Scheiße! Ich musste raus. Ich ging nach Tramallol, unter dem Vorwand, dass ich einige Dinge scannen müsse, für den Fall einer erneuten Polizeikontrolle. In Tramallol musste ich zuerst weinen. Der Ort steht nun seit sechs Wochen leer. Mein Schreibtisch ohne Computer, da mein Computer zu Hause ist - seit mehr als zwei Wochen nicht mehr eingeschaltet. Ich habe es geschafft, ein paar Seiten zu scannen, und dann verliess mich die Energie. Scheiße! Ich ging zum Mittagessen nach Hause, und dann hörte ich laute Musik (mit Kopfhörern, um meine Mitbewohnerinnen nicht zu stören) und weinte wieder.


Ich habe Selbstmordgedanken, aber ich kann mit den körperlichen Schmerzen nicht umgehen. Ich habe Phantasien, im Internet nach der perfekten Möglichkeit zu suchen, Selbstmord zu begehen, aber ich fürchte, dass solche Seiten nicht auftauchen werden, blockiert. Ich will mir auch nicht wirklich das Leben nehmen. Ich möchte leben, aber nicht so. So ist das Leben nicht lebenswert.

Tags: